Mittwoch, 17. April 2013

CARLOS NÚŇEZ & BAND

Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

Der König der keltischen Folkmusik

Wer Carlos Núnez live erlebt hat, weiss, dass sich kaum jemand dem Charisma des "musikalischen Rattenfängers" entziehen kann. Dieser Mann fühlt jede einzelne Note, die sein Instrument verlässt. Bei seinen Konzerten wird er von seiner Band - sein Bruder Xurxo (Percussion, Bodhràn,  Keyboard, Acoustic Guitar), Pancho Alvarez (Bouzuki, Violine) und seit kurzem Niamh Ni Charra (Fiddle, Concertina), die lange Jahre zum Ensemble von "Riverdance" gehörte - perfekt unterstützt.


Seine Auftritte gleichen einem musikalischen Feuerwerk und versprühen Lebensfreude pur. Vom ersten Ton an zieht er das Publikum in seinen Bann, zaubert musikalische Klangbilder in die Köpfe der Zuhörer  und macht es schwer, sich der Magie seiner Musik, mal melancholisch und anrührend, mal leidenschaftlich und temperamentvoll, zu entziehen. Carlos spielt einem wohlige Gänsehaut auf den Rücken. Der Funke, den seine Musik entfacht, springt einfach über und weckt weltweite Begeisterung.

Die große spanische Tageszeitung „El Pais“ nannte ihn „The new king of the celts“.  Er selbst sagt bescheiden über sich „ich spiele keltische Musik mit Leidenschaft“. 

< Di 16.04. Zum Goldenen Hirschzum ArchivDo 18.04. The Balanescu Quartet  >
CARLOS NÚŇEZ & BAND (17. April 2013 Alte Feuerwache Mannheim)